Sankt Laurent 2017

18,00 

Qualitätswein; 0,75 Liter; enthält Sulfite

Eine Hommage an den St. Laurent. Sie zählt für mich zu einer der hochwertigsten Sorten Österreichs und braucht – wie der Pinot Noir – einen kalkhaltigen Boden und kühle Winde vom Leithagebirge.

St. Laurent ist sowohl im Weingarten als auch im Keller kapriziös und zeigt erstaunlich oft seine Launen. Er braucht viel Geduld und Zuwendung. Dafür belohnt er dich mit einer dunklen rubinartigen Farbe, einer Würzigkeit, einer Feinheit und Finesse, die ihresgleichen sucht und das bis ins hohe Alter.

Riede:
Rebsorte: Sankt Laurent
Jahrgang: 2017
Bodenart: Leithakalk- und Glimmerschieferboden
Bodenpflege: biologische Bewirtschaftung
Ausbau: offene Vergärung mit ganzen Beeren, 18 Monate Reifung im traditionellen Holzfass.
Alkohol: 12,5 %
Säure: 5,2 g/l
Restzucker: 1,0 g/l
Artikelnummer: 22 Kategorien: ,

Zurück zur Übersicht